Taram-Trump-Trump




In diesem Forum können auch Gäste schreiben, Beiträge nach dem Absenden aber weder bearbeiten noch löschen. Wir behalten uns vor, alles, was nicht dem Forumgedanken entspricht oder ungesetzliche oder den guten Sitten widersprechende Gedanken oder Spam enthält, zu moderieren, zu editieren oder zu löschen.<br><br>Als Mitglied schreibe hier bitte ausschließlich nach dem Login, um Fakes grundsätzlich zu vermeiden.

Taram-Trump-Trump

Beitragvon miljas » 22.07.2016, 00:25

Guten Morgen,

ein egomanischer Polit-Täterätä...

Bemerkungen seines ehemaligen
Ghostwriters (vor 30 Jahren):
http://m.heute.de/ZDF/zdfportal/xml/object/44499052

Es gibt Intelligenztests, Bewerbungstests...
Es höchste. Zeit, daß ein Tests für Präsidentenbewerber
erstellt wird. (Gerade im Land des Lügendetektors
müßte man sich doch für so etwas leicht
begeistern können.)

Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6504
Registriert: 14.12.2007, 21:53

von Anzeige » 22.07.2016, 00:25

Anzeige
 

Beitragvon miljas » 09.08.2016, 09:38

Mahlzeit,

Trump als Sicherheitsrisiko...

http://www.tagesschau.de/ausland/us-wah ... r-109.html

Die Idee, daß sich die USA aus der Welt zurückziehen sollten,
ist nur eine halbe gute Idee.
Militärisch gesehen, mag es richtig sein.
Zumindest bezüglich künftiger lokaler Konflikte.
Bezüglich Entwicklungshilfe sollten die USA aber
mehr tun.
Aber daß der Herr Trump der geeignete Mann wäre,
solche Dinge voranzubringen - dazu gibt es nur eines:
den absolut sicheren Zweifel.

Der Mann war ja nicht einmal in der Lage seine eigenen Firmen
menschenwürdig zu führen. Wie soll er dann Präsident der USA
sein und damit der mächtigste Mann der Welt?

Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6504
Registriert: 14.12.2007, 21:53

Beitragvon miljas » 12.08.2016, 11:19

Mahlzeit,

ist Trump gesund?
Wer weiß das? Und wer kann das untersuchen?

http://www.heute.de/wahlkampf-in-den-us ... 78152.html

Wenn er sich nicht freiwillig untersuchen läßt,
wird in der jetztigen Situation nichts untersucht
werden können.
Eine Fern-Diagnose darf rein formal in den USA nicht gestellt werden.


Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6504
Registriert: 14.12.2007, 21:53

Beitragvon miljas » 09.10.2016, 17:05

Good nigth, Mr. T.,

sollte dieser Typ tatsächlich gewählt werden...
... ein Tic-Tac bevor er aus seiner Air-Force-One
aussteigt, mag ja noch angehen. Aber ansonsten
würde ich allen einigermaßen gut aussehenden Frauen
dringend raten, sich in der relevanten Zone ein Transparent
umzuhängen.

Bild

Es ist nicht zu fassen - seine Äußerungen
fielen, als er knapp 60 war - mitten in der "Pubertät"!

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=eqYF1-MU0IA[/youtube]

Hoffentlich wählen ihn nur seine eigene Frau und seine Tochter,
aus Familienräson.
Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6504
Registriert: 14.12.2007, 21:53

Beitragvon miljas » 10.10.2016, 16:45

Guten ABCend,

Trump tut so, als sei nichts (Wesentliches)
geschehen.
Zuckerbrot und Peitsche. Oder umgekehrt.
Erst droht er Clinton, sie ins Gefängnis bringen
zu wollen. Am Ende lobt er ihr kämpferisches
Auftreten. Alles nur Mache, so oder so.

Wieviele TV-Duelle kommen noch - 20?

Mal sehen, wer oder was noch enthüllt
werden wird. Vielleicht eine Installation von
Christo - dem Verpackungskünstler. :-)

Das ist alles ein dummes Spiel. Früher war
Trump sogar dicker Kumpel der Clintons. Wenn
er heute über das Establishement meckert,
so hat er doch immer dazugehört. Beziehungsweise
er wollte es.
Vielleicht soll diese Kandidatur
vor allem seine Rache sein, daß man ihn nie so
richtig ernst genommen hat mit seiner Spielhölle
der Ostküste und anderem.

Das vermute ich. Selbst, wenn er nicht Präsident wird -
ein Jahr Show und Sieg über die anderen Republikaner-Kandidaten.
Wenn es jetzt noch jemanden in den USA gibt, der Trump nicht
kennt, dann war er bisher mit einem Raumschiff in anderen
Galaxien und abgebrochener Funkverbindung unterwegs.

Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6504
Registriert: 14.12.2007, 21:53

Beitragvon miljas » 19.10.2016, 11:38

Mahlzeit,

Mr. T. behauptet nun bereits, daß alles
Wahlbetrug sein wird.
Sicher, so richtig sicher sind die US-Wahlen
wahrscheinlich nicht. Siehe 2000 - Floriiiedaaaaa.

In einem Kommentar schrieb jemand, daß
Trump niemand kannte, bevor er Ivanka heiratete.
Aha. Ivanka Trump stammte aus der Tschechoslowakei,
aus Mähren. Sie hatte 1970 in der Serie "Pan Tau"
einen Auftritt. Da müßte ich suchen, wo genau.
Aber von dem Schauspieler des Pan Tau - von Otto Šimánek -
las ich, daß er 1990 in einem Video von Nena noch einmal
einen Auftritt hatte:

http://www.clipfish.de/musikvideos/vide ... -ueberall/
(Nena - Du bist überall)

Schön.

Und zufällig dann noch Katja Ebstein:

http://www.clipfish.de/musikvideos/vide ... -06041981/
(Katja Ebstein - Ich bin ein Berliner Kind)

Heute findet das 3. und letzte TV-Duell statt.
Naja, Trump wäre schlimm, Clinton ist aber auch
nicht so optimal. Wenn sie nicht überzeugen
und begeistern kann...
Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6504
Registriert: 14.12.2007, 21:53

Beitragvon miljas » 20.10.2016, 08:05

Guten Morgen,

noch knapp 3 Wochen.
(Es ist unglaublich, wieviel Zeit verbraten wird...
... und Geld natürlich auch)

Die Probleme der USA (und der Welt) müßten
bearbeitet und gelöst werden. Wie das gehen soll
mit (????) "hochmotiviertem" Führungspersonal...
Ohne Geld und entsprechendes ("cleveres") Rumpeln, so
oder so, geht doch in den USA nix. Das ist das Grundübel.
(Daß Obama Präsident wurde, scheint irgendwie
ein wenig wunderhaft gewesen zu sein. Da winkte eine
Menge Charisma. Was von dem damaligen Aufbruch
noch übrig ist - das müssen die Analysten auf den Tisch
bringen. Immerhin war die US-Wirtschaft nach dem Bankencrash
sehr angeschlagen.)

Clinton wäre das kleinere Übel. Vorübergehend.
Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6504
Registriert: 14.12.2007, 21:53

Beitragvon miljas » 20.10.2016, 19:02

Guten Abend,

jetzt regen sich die Amis auf,
weil Trump in Richtung Wahlbetrug
andeutet.

Was denn - hat er da etwa einen
neuralgischen Punkt angesprochen?
Wahlen sind ohnehin immer etwas
zu Bezweifelndes. Da geht es schon
immer einmal mit der Wahlbeteiligung los.
70, 60 oder wieviel Prozent?
Kohl wurde manchmal mit einer
Stimme Mehrheit im Bundestag zum Kanzler gewählt.
Und diese eine Stimme
war seine eigene. :-)
(Nö, kein Witz - ist so gewesen.)
Und diese Wahlmännergeschichte in den USA...
Ist doch Quatsch. Eine Stimme - ein Punkt.
Das wäre normal.
Und warum gibt es dort nur zwei einflußreiche
Parteien? Haben die Leute so wenig Ideen? :-(

Warum denn in den Zirkus gehen ?...

http://www.heute.de/drittes-tv-duell-in ... l?tabNo=1#

Knallhart kommentiert... :-)
Und die Frisuren der beiden - superb... :-)

Und Waffen...
Man könnte es doch so machen:
Waffen ja, aber keine Munition!!!! :-) :-( :-)

Einfach lächerlich.
Die sollen einfach aufhören zu quatschen, sorry.
Die mexikanische Drogenmafia hat sich ihre
Waffen in den USA beschafft. Und diese Leute
schießen nicht nur in die Luft. In Mexico ist
die Hölle los, seit Jahren.

Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6504
Registriert: 14.12.2007, 21:53

Beitragvon miljas » 22.10.2016, 20:38

Gute Nacht,

ich habe einen Traum.
Daß kein Alptraum wahr wird.

http://www.tagesschau.de/ausland/uswahl ... l-109.html

Wo... wo ist das Jahr 2000 hin ?!?

Wie wäre es, wenn die Amis einen
Staat mit sozialer Marktwirtschaft aufbauen würden?
Das wäre gut für sie selbst und für die Welt.
Verdienen kann man als fähiger Unternehmer
auch unter solchen Bedingungen
noch genug.
Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6504
Registriert: 14.12.2007, 21:53

Beitragvon miljas » 25.10.2016, 23:28

Guten Morgen,

hat sie es wirklich erlaubt, ihren Song
für politische Zwecke zu verwenden?

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=0lQFLBhRwds[/youtube]

You are so vain - Du bist so eitel.

Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6504
Registriert: 14.12.2007, 21:53

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Offenes Kommunikationsforum

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron