Taram-Trump-Trump




In diesem Forum können auch Gäste schreiben, Beiträge nach dem Absenden aber weder bearbeiten noch löschen. Wir behalten uns vor, alles, was nicht dem Forumgedanken entspricht oder ungesetzliche oder den guten Sitten widersprechende Gedanken oder Spam enthält, zu moderieren, zu editieren oder zu löschen.<br><br>Als Mitglied schreibe hier bitte ausschließlich nach dem Login, um Fakes grundsätzlich zu vermeiden.

Der oberste Justiziar

Beitragvon miljas » 23.07.2017, 02:15

Guten Morgen,

einen schleimigen Wahlkampf mit
schleimigen Typen nachträglich entschleimen?

Wie soll das gehen?

Per Definition, sozusagen:
"Der Wahlkampf und die Schleimigkeit sind erledigt, jetzt ist alles gut!" ???

http://www.tagesschau.de/ausland/trump- ... g-101.html

Wie auch immer.
Sich als Amerikaner und Mitglied (oder nahes Umfeld)
eines Wahlkampfteams während des amerikanischen
Wahlkampfes mehrfach mit dem russischen Botschafter
zu treffen - das ist zumindest so was von bekloppt...

Selbst Schuld an dem ganzen Schlamassel.
Die "Lügenpresse" versucht nur, die Wahrheit zu suchen.
Daß es beim Vortragen von Erkenntnissen weite Spielräume
gibt, ist ja bekannt.

PS.:
Amerika hat sich wieder einen Koloß gebaut:
http://www.tagesschau.de/ausland/trump- ... r-101.html

Eine "reine" Defensivwaffe...
... für Welt- und Landmeere :-(

PS2:
"Das Weiße Haus hat keine erkennbare Kommunikationsstrategie.
Das liegt in erster Linie am Präsidenten selbst.
So lange er twittert, was ihm in den Kopf kommt,
dadurch Themen setzt, die ihm auf die Füße fallen,
so lange muss jede Kommunikationsstrategie scheitern.
Wenn Trump sein Weißes Haus auf die Erfolgsschiene setzen will,
muss er nicht über Leute nachdenken - er muss an sich selbst arbeiten."
(Zitat von hier: http://www.tagesschau.de/ausland/spicer-trump-101.html )

Wie soll das gehen ?
Der Mann ist Anfang 70!!!
Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6490
Registriert: 14.12.2007, 22:53

von Anzeige » 23.07.2017, 02:15

Anzeige
 

Ganz fix nicht mehr Fix und Foxi

Beitragvon miljas » 27.07.2017, 08:32

Guten Morgen,

US-Amerika bekommt eine neue Flachbildschirm-Fabrik:

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/fox ... p-101.html

Na, das wird doch wunderbar.
Da kann sich Trump bald einen schicken neuen
TV-Bildschirm für seine Foxi-Sendungen zulegen... :-)

(Ich weiß nicht, ob andere Firmen auch in den USA
Bildschirme produzieren. Aber so etwas ginge dann nicht mehr, daß er
einen "Außerlandes-Bildschirm" kauft.)
Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6490
Registriert: 14.12.2007, 22:53

Nobel Hobel

Beitragvon miljas » 28.07.2017, 08:11

Guten Morgen,

der neue Kommunikationschef im Weisen Haus
ist kein Greis, aber vielleicht ein Graus? :-) :-(

http://www.tagesschau.de/ausland/usa-tr ... s-103.html

Solche Sachen haut er raus:
"Nach einem Bericht des Magazins "New Yorker" beschimpfte er Stabschef
Reince Priebus in einem Telefongespräch mit einem Reporter als
`verdammten paranoiden Schizophrenen'."

Wer weiß - ein unwürdiges Theater... :-(

Vielleicht sollte sich das Weiße Haus einen guten
Hausarzt zulegen, damit man die gesundheitliche Situation
dort klärt, in jeglicher Hinsicht. :-) :-(
(Bezüglich Trump selbst hatten sich während das Wahlkampfes
bereits Mediziner gemeldet, daß sie Gesundheitsprobleme sehen.)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=WDIJkKAUYVw[/youtube]

Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6490
Registriert: 14.12.2007, 22:53

Alles neu...

Beitragvon miljas » 29.07.2017, 10:18

Guten Morgen,

... macht der,
(nee, nicht der Mai), sondern
der Herr Trump.

http://www.tagesschau.de/kommentar/usa- ... s-101.html

(Mehr als in diesem Arikel gesagt, kann man nicht hinzufügen... :-) :-( )




Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6490
Registriert: 14.12.2007, 22:53

Da fliegt der Bi-Ba-Bomber...

Beitragvon miljas » 30.07.2017, 16:50

Guten Abend,

Nordkorea entwickelt
und baut Raketen. Na, und?
Abgesehen von Südkorea hat
Nordkorea noch nie eine andere
Nation angegriffen. Die USA wird
doch wohl in der Lage sein, ein
effektives Abwehrsystem zu schaffen.
Die Russen könnten ja auch, oder
die Chinesen... die haben sogar
Atomwaffen, die mit Raketen
befördert werden können. Zumindest
Rußland auch Atom-Boote.

Also, was soll das ganze Theater?
Es muß Sicherheitsgarantien für beide
Staaten geben - Nord- und Südkorea.
Und wenn man das auf dem Verhandlungswege
erreicht, dann könnte auch Südkorea auf
Gegenmaßnahmen verzichten.

Es ist klar, daß Nord- und Südkorea
wegen der unterschiedlichen Systeme niemals
dicke Kumpel werden können. Aber China hat
es immerhin geschafft, sich wirtschaftlich zu
entwickeln. Trotz kommunistischer Ideologie
in der politischen Sphäre. In der Wirtschaft
scheint es kapitalistischer zu laufen - und so
läuft es...

Wenn Trump wirklich meint, mit seinen Bombern
die Lage ändern zu können...

Vor vier Jahren hat jemand eine interessante
TV-Sequenz hochgeladen:
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Sor9js4HMLI[/youtube]

"Szene aus der TV-Serie "The Newsroom" des Oscarpreisträger Aaron Sorkin,
welche die Wahrheit über den Zustand von Amerika beschreibt. Die Serie
zeigt den Alltag der Nachrichtenredaktion eines fiktiven Kabelsenders."

Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6490
Registriert: 14.12.2007, 22:53

Erst Illusion, dann Konfusion... nix Neues

Beitragvon miljas » 31.07.2017, 21:09

Guten Abend,

Und wieder eine Eilmeldung:

"New York Times": Trump entlässt neuen Kommunikationsdirektor Scaramucci
US-Präsident Trump hat offenbar den neuen Kommunikationsdirektor Scaramucci
entlassen. Das berichtet die "New York Times". Scaramucci hatte erst vor wenigen
Tagen seinen Posten angetreten. Eine offizielle Bestätigung des Weißen Hauses
liegt bislang nicht vor.

Vielleicht sollte Trump alle Stellen nochmal ausschreiben.
In Deutschland gibt es Arbeitsagenturen... :-) :-(

Leute, die regieren, sollten schon ein wenig Erfahrung haben.
Auch im Reagieren.



Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6490
Registriert: 14.12.2007, 22:53

Vorherige


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Offenes Kommunikationsforum

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron