Sonntag Oktober IV-2014




In diesem Forum können auch Gäste schreiben, Beiträge nach dem Absenden aber weder bearbeiten noch löschen. Wir behalten uns vor, alles, was nicht dem Forumgedanken entspricht oder ungesetzliche oder den guten Sitten widersprechende Gedanken oder Spam enthält, zu moderieren, zu editieren oder zu löschen.<br><br>Als Mitglied schreibe hier bitte ausschließlich nach dem Login, um Fakes grundsätzlich zu vermeiden.

Sonntag Oktober IV-2014

Beitragvon miljas » 26.10.2014, 01:20

Guten Morgen,

heute ohne Fotos.
(Würde mich interessieren, ob das Wort
"Selfi" auch schon wieder eine deutsche
Erfindung ist?)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=RT_Fc2GJxA8[/youtube]
Peter Cornelius - "Regentag" (1976)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=2tRiEE1TRIo[/youtube]
PeterLicht - "Alles was du siehst gehört dir" (4:36 min)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ZXL4IcaCjwk[/youtube]
Peter Cornelius - "Ich hab' nicht mehr weit" (1976, 2:57 min)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=3UKYazAcR9Q[/youtube]
Peter Cornelius - "Eine Rose aus Papier" (3:02 min)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=kTNQRHerkUI[/youtube]
Peter Cornelius - "Die Liebe ist da" (6:08 min)

Einen schönen Sonntag mitten von außerhalb vom Frühling :-)
(Wird schon wieder werden... )


PS.:
"Die früheste Verwendung des Wortes „Selfie“ kann für das Jahr 2002
nachgewiesen werden. Es erschien zuerst in einem australischen
Internet-Forum (ABC Online) am 13. September 2002 und ist daher
australischer Herkunft.[2]"
Da bin ich beruhigt. Die Deutschen sind nicht an allem schuld.

Schenke nie einem Affen eine Kamera! Du bezahlst das Gerät
und er wird womöglich Millionär:

"Im August 2014 haben die Medien die Frage behandelt,
wer die Urheberrechte besitzt, wenn ein Affe eine Kamera auslöst.
Grund dafür war eine Reihe von Bildern von einem Schopfmakaken,
die der Affe selbst gemacht hatte und dessen eines Bild neben sehr
vielen Unbrauchbaren herausragend war. Allgemein geht die
Rechtsprechung davon aus, dass das Urheberrecht die menschliche
Kreativität schützen soll, nicht die von anderen Affen.[36]
Die Bilder waren 2011 von David Slater ins Internet gestellt worden.
Gemacht hatte sie ein weiblicher Schopfmakake im Dschungel
von Indonesien, als Slater seine Kamera auf einem Stativ abgestellt hatte.

Als die Wikimedia Foundation in einem Transparenz-Bericht eines
der Affenbilder als Beispiel für ein gemeinfreies Bild verwendet hat,
meldete sich der Fotograf Slater bei der britischen Zeitung Telegraph.
Er beschwerte sich, da es sich um seine Kamera handelte und er,
unter schwierigen und kostspieligen Umständen, die Möglichkeiten
dafür geschaffen habe, dass das Bild entstehen konnte. Daher habe
er Rechte an den Bildern.[37] Das US Copyright Office entschied
jedoch, dass niemand die Rechte an Bildern hält, die nicht von
einem Menschen gemacht wurden.[38]"
(fett kursiv von mir hervorgehoben, :-)
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Selfie)

..................................................Bild
..................................................(C) anderer Affe... :-)


Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6406
Registriert: 14.12.2007, 22:53

von Anzeige » 26.10.2014, 01:20

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Sonntag Juni I-2014
Forum: Offenes Kommunikationsforum
Autor: miljas
Antworten: 1
Sonntag September-III 2014
Forum: Offenes Kommunikationsforum
Autor: miljas
Antworten: 0
Sonntag Oktober II-2012
Forum: Offenes Kommunikationsforum
Autor: miljas
Antworten: 3
Sonntag Dezember I-2014
Forum: Offenes Kommunikationsforum
Autor: miljas
Antworten: 0
Sonntag Januar II-2014
Forum: Offenes Kommunikationsforum
Autor: miljas
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Offenes Kommunikationsforum

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron