Doku-Filmchen aus DDR-Zeiten über Star-Peace




In diesem Forum können auch Gäste schreiben, Beiträge nach dem Absenden aber weder bearbeiten noch löschen. Wir behalten uns vor, alles, was nicht dem Forumgedanken entspricht oder ungesetzliche oder den guten Sitten widersprechende Gedanken oder Spam enthält, zu moderieren, zu editieren oder zu löschen.<br><br>Als Mitglied schreibe hier bitte ausschließlich nach dem Login, um Fakes grundsätzlich zu vermeiden.

Doku-Filmchen aus DDR-Zeiten über Star-Peace

Beitragvon miljas » 18.05.2017, 01:36

Guten Morgen,

in diesem Jahr feiert Siegmund Jähn
seinen 80 Geburtstag.
Man mag ja nun eine differenierte Sicht
auf den Weltraumflug in den Zeiten des
Kalten Krieges haben - in hundert Jahren
werden alle Fakten und Geheimnisse öffentlich sein -
dennoch hat Jähn natürlich eine respektable Leistung
erbracht.

Interssante Aufnahmen in einem Film von damals:



In einem Beitrag zum 80. Geburtstag Jähns konnte
ich lesen, daß Jähn sich bei der Landung seinen Rücken,
die Wirbelsäule, verletzte, woran er bis heute leidet.

Ich glaube schon, daß der Mann durch und durch
ein sehr kameradschaftlicher Mensch ist. Er hat diesen
besonderen Job gemacht, und das mit Freude und auch
dem Bewußtsein, daß er damit priveligiert ist, aber
nicht entrückt wird.
Viele Grüße - miljas Bild (Bewegen und Lieben - liebe Lokomotiven!)
Benutzeravatar
miljas
Administrator
 
Beiträge: 6443
Registriert: 14.12.2007, 22:53

von Anzeige » 18.05.2017, 01:36

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Offenes Kommunikationsforum

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron